Selbstverständlich entscheidet in einer Demokratie

Selbstverständlich entscheidet in einer Demokratie letztlich die Politik. Aber nicht „gegen“ die Wissenschaft, sondern auf dessen Grundlage! Das ist der Unterschied zwischen beliebigem Aktionismus und sorgfältiger, begründeter und vor allem informierter Entscheidung!