Nun wurde also vom Höchstgericht in Karlsruhe befunden,

Nun wurde also vom Höchstgericht in Karlsruhe befunden, dass dem Kläger – und unzähligen anderen VW-, Audi-, Skoda- oder Seat-Kund*innen auch – im Zuge des “Dieselskandals” ein Schaden entstanden sei, weil sie Fahrzeuge erhalten hätten, die “nicht voll brauchbar waren”. /1