Nach dem unter der Woche die Zivilgesellschaft Druck

Nach dem unter der Woche die Zivilgesellschaft Druck gegen Faschismus und deren Kooperationspartner gemacht hat, übernimmt jetzt am Wochenende die .
Die erste Konsequenz war den Ostbeauftragten loszuwerden. Das wird uns nicht reichen. Kein Fuß breit!Ostbeauftragten