Mit einem “digitaler Zwilling” von einer Produktionsanlage,

Mit einem “digitaler Zwilling” von einer Produktionsanlage, kann man die Produktion optimieren. Informatiker Martin Enders erklärt, wie das funktioniert.